Jugendarbeit

Derzeit trainieren ca. 90 Kinder und Jugendliche im Verein bei unseren lizenzierten Trainern des Trainerteams. Bei insgesamt ca. 200 Mitgliedern macht der Anteil der Jugend fast 50% aus, was ausdrückt, dass die Förderung der Jugend ein entscheidender Punkt in unserem Verein ist. „Der Jugend gehört die Zukunft“.

Unsere Trainingsarbeit konzentriert sich auf einen Breitensportbereich und einen Leistungssportbereich, die gleichberechtigt koexistieren und ineinander übergehen. Unsere Trainer bieten dabei ein motiviertes und freudvolles Training an, wo der Spaß am Tennis und auch der Erfolg im Wettkampf vermittelt werden soll.

In der 2020er Bruckmann Pokal Wertung, dem Preis für die beste Nachwuchsarbeit im TVBB, ist der TC Grün-Weiß Bergfelde auf einen hervorragenden 15. Platz von 128 teilnehmenden Vereinen gekommen.

Bruckmann Pokal 2020

Leistungssport

Der Leistungssport ist seit mehreren Jahren in unserem Verein etabliert, was nationale Turniergewinne bzw. viertelfinal und halbfinal Teilnahmen bei Verbandsmeisterschaften dokumentieren. Hervorzuheben in den letzten Jahren sind die Erfolge unseres Jugendlichen Matteo Kelch. Er konnte in der Vergangenheit Verbandsmeistertitel erringen und Turniererfolge Deutschlandweit feiern. Auch im Mannschaftsbereich ist unser Verein sehr aktiv und sehr erfolgreich. Derzeit gehören wir zu den erfolgreichsten Vereinen im Norden des Verbandes. Unsere ersten Mannschaften spielen ausnahmslos in den drei höchsten Klassen und messen sich somit mit den größten Vereinen Berlin/Brandenburgs. Für die individuelle Förderung sportlich ambitionierter Jugendlicher, hat der Verein entsprechende Richtlinien erarbeitet.

Breitensport

Neben unseren ersten Mannschaften, bei denen der sportliche Aspekt im Vordergrund steht, haben wir auch viele zweite und dritte Mannschaften, wo der Spaß am Spiel überwiegt. Ein wichtiger Bestandteil unseres Jugendbereiches, ist die Einführung eines Jugendsprechers, der direkt von der Jugend gewählt wird und im ständigen Austausch mit ihr steht. Durch ihn wird die Mitsprache der Jugend am Vereinsleben gewährleistet. Eine weitere Aufgabe des Jugendsprechers ist die Organisation von Jugendveranstaltungen, die verteilt über das ganze Jahr stattfinden. Somit wird für jedes Klubmitglied ein Angebot geschaffen, fernab vom persönlichen sportlichen Anspruch. Zu diesen Veranstaltungen gehören natürlich auch Tenniscamps und Klubmeisterschaften.

Jugendschutz

Neben den für die Jugend zuständigen Positionen Jugendwart und Jugendsprecher, haben wir auch die Position der Kinderschutzbeauftragten geschaffen. Diese Position wird von unseren Mitgliedern Thomas Radünz und Alexandra Göbelt zu gleichen Teilen bekleidet.